Gemeinsam Gelassen“

Gemeinsam Gelassen“

- multimodales Stressbewältigungstraining für Kinder (und ihre Eltern) -

Wer es kennt, weiß: Schul­stress betrifft die gan­ze Fami­lie. Den jun­gen Schü­lern und Schü­le­rin­nen scheint die Erle­di­gung von Haus­auf­ga­ben manch­mal wie eine unüber­wind­ba­re Auf­ga­be und vie­le Eltern wis­sen nicht so recht, wie sie Ihren Nach­wuchs bei der Bewäl­ti­gung die­ser Auf­ga­be unter­stüt­zen kön­nen. Sowohl die Kin­der als auch die Eltern füh­len sich gestresst.

In acht wöchent­li­chen Ter­mi­nen erle­nen Schü­ler und Schü­le­rin­nen im Alter von 8 bis 12 Jah­ren Mög­lich­kei­ten, um die­sem und zukünf­ti­gem Stress kon­struk­tiv zu begeg­nen. Es wer­den indi­vi­du­el­le Stra­te­gi­en erar­bei­tet, um Belas­tungs­fak­to­ren ganz prak­tisch zu redu­zie­ren, Stress durch för­der­li­che Gedan­ken sowie posi­ti­ve Ein­stel­lun­gen zu min­dern und klei­ne Aus­zei­ten zur Erho­lung in den All­tag zu inte­grie­ren. In vier Sit­zun­gen wer­den die Eltern inten­siv mit ein­be­zo­gen. Sie erfah­ren, was sie kon­kret tun kön­nen, um die Bewäl­ti­gungs­kom­pe­ten­zen ihrer Kin­der zu för­dern und wie sie gemein­sam mehr Gelas­sen­heit in den hek­ti­schen All­tag brin­gen kön­nen. Durch ihre neu gewon­nen Kom­pe­ten­zen gelan­gen Eltern und Kin­der zu einem har­mo­ni­sche­ren Zusam­men­le­ben und kön­nen Ihre Fami­li­en­zeit bewuss­ter genie­ßen.

Inhalte:

  • Was ist Stress?
    • Stress ver­ste­hen
    • Stress erle­ben, Stress bewäl­ti­gen und was mir dabei hilft (Res­sour­cen)
  • Akut­stra­te­gi­en gegen Stress
    • Stra­te­gi­en zum schnel­len „Abküh­len“
  • Der „Stress­de­tek­tiv“
    • Typi­sche Stress­si­tua­tio­nen „unter die Lupe neh­men“
    •  Schrit­te zur Pro­blem­lö­sung
  • Stress­ver­schär­fen­de Gedan­ken
    • Wie unse­re Gedan­ken und Stress zusam­men­hän­gen
    • Gedan­ken, die mir Stress machen
    • nütz­li­che Gedan­ken fin­den
  • Ent­span­nung und Aus­gleich
    • Auto­ge­nes Trai­ning
    • Kraft tan­ken und Spaß haben

Das Wesentliche auf einen Blick:

  • Teil­neh­me­rIn­nen:
    • Kin­der im Alter von 8 bis 12 Jah­ren
    • 8 bis max. 10 Teil­neh­mer und ihre Eltern
  • Ter­mi­ne
    • Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung: 10.04.2018 16:30 Uhr
    • Kurs­be­ginn: 17.04.2018
    • 8 x Diens­tags 16:30 – 18:00 Uhr (17.04. – 12.06.2018)
    • Eltern­ter­mi­ne: 17.04., 08.05., 05.06., 12.06.2018
    • Ver­an­stal­tungs­ort: „Treff­punkt Mit­te“ in Kün­zell (Hahl­weg 37, 36093 Kün­zell)
  • Kos­ten und Rück­erstat­tung durch die Kran­ken­kas­se
    • Teil­neh­mer­ge­bühr: 180 € pro Teil­neh­mer (50% Geschwis­ter­ra­batt ab dem zwei­ten Kind)
    • Kran­ken­kas­sen erstat­ten übli­cher­wei­se zwi­schen 75€ und 120€ (je nach Kran­ken­kas­se)
    • In der Teil­neh­mer­ge­bühr ent­hal­ten ist die Teil­neh­mer­un­ter­la­ge, alle für den Kurs benö­tig­ten Mate­ria­li­en und einen optio­na­len, indi­vi­du­el­len Gesprächs­ter­min (nach Ver­ein­ba­rung)
  • Teil­nah­me­be­schei­ni­gung
    • Sie / ihr Kind erhält am Ende des Kur­ses eine Teil­nah­me­be­schei­ni­gung, die Sie bei der Kran­ken­kas­se ein­rei­chen kön­nen.
  • Anmel­dung
    • Anmel­de­for­mu­lar aus­fül­len und zusen­den, Teil­neh­mer­bei­trag über­wei­sen bis zum 17.04.2018

Zer­ti­fi­zie­rung nach §20 SGB : Ihre gesetz­li­che Kran­ken­kas­se erstat­tet Ihnen bis zu 80% der Teil­nah­me­ge­bühr!